Neueste Berichte Tischtennis-Jugend

Alina Lichtner und Manuel Joder gewinnen Tischtennis Kreisrangliste

 

Tolle Erfolge feierten die jungen Tischtennistalente des TV Igstadt am vergangenen Wochenende in der Sporthalle Biebrich im Rahmen der Kreisrangliste. Nur die besten Wiesbadener Tischtennisspieler/innen der jeweiligen Altersklassen waren hier startberechtigt und kämpften um die Qualifikation zur Bezirksrangliste und natürlich um die begehrten Medaillen.
Den Anfang machte samstags Leo Stracke in der Altersklasse der Jungen 18. Leo, der noch in der jüngeren Spielklasse startberechtigt ist, sollte hier vor allem Erfahrung sammeln und frei aufspielen. Leider gelang dies dem jungen Linkshänder an diesem Tag nicht immer, so dass er in seiner Fünfergruppe ausschied und die Endrunde um die Platzierungen nicht erreichen konnte.
In der folgenden Konkurrenz der Jungen 13 durften gleich drei Talente des TV Igstadt an die Tische. Während es für Luca Schloßmacher um die Qualifikation zur Bezirksrangliste ging, sollte insbesondere Laurenz Krommer bei seiner ersten Endrangliste Erfahrungen sammeln. Für Philipp Klass, der zu den jüngeren dieser Konkurrenz gehörte, ging es ebenfalls darum, die Qualifikationsplätze anzugreifen.
Luca löste seine Gruppenaufgaben mit Bravour und zog mit einer Bilanz von 3:1 Spielen in die Endrunde ein. Am Ende wurde er, nach drei weiteren Partien, Fünfter und freute sich über die gelungene Qualifikation. Mit etwas mehr Glück wäre sicher auch der vierte Rang möglich gewesen; gegen K. Molitor (Naurod) verlor er nach einer 2:0 Satzführung unglücklich im fünften Durchgang.
Philipp erwischte nicht seinen besten Tag, musste sich in seiner Gruppe mit einer 1:3 Bilanz zufrieden geben. Da er in der Endrunde dann noch einmal gute Leistungen abrufen konnte, gelang ihm das Optimum mit Rang 7, so dass er der erste Ersatzmann für die Bezirksrangliste ist.
Laurenz überzeugte durchaus in seinen Partien, zeigte insbesondere gegen den Biebricher A. Markhovski eine super Leistung, als er einen 0:2 Satzrückstand egalisieren konnte, dann aber unglücklich im fünften Durchgang unterlag. Am Ende durfte sich Laurenz über denen neunten Rang freuen und durchaus zufrieden sein mit gezeigter Leistung.
Am folgenden Tag durfte sich zunächst Alina Lichtner in der Klasse der Mädchen 13 freuen. Im Finale setzte sie sich souverän mit 3:0 Sätzen gegen Clara Sommer vom VfR Wiesbaden durch und strahlte bei der Siegerehrung mit der gewonnenen Goldmedaille um die Wette. Auch sie schaffte damit die Qualifikation zur Bezirksrangliste.
In der folgenden Konkurrenz der Jungen 15 war Igstadt gleich mit 5 Spielern in einem 17-er Feld vertreten. Eine starke Quote des TVI.
Da es neun Qualifikationsplätze für die Bezirksrangliste gab, sollten die drei ersten der drei gelosten Gruppen in die Endrunde um die Plätze 1-9 kommen, die folgenden Spieler der Gruppen spielten die Ränge 10-17 aus.
Souverän und ohne Spielverluste überstanden Manuel Joder und Leo Stracke die Vorrundengruppe und zogen damit wie Shayan Aramnejad, der eine Niederlage hinnehmen musste, in die Endrunde um die Plätze 1-9 ein.
Luca Schloßmacher und Philipp Klass, die auch in der für sie älteren Konkurrenz den Sprung zur Endrangliste geschafft hatten, konnten hier noch nicht um die vorderen Platzierungen
mitspielen und wiesen in der Vorrunde jeweils eine Bilanz von 1:4 Spielen auf. Damit spielten
beide um die Plätze 10-17.
Hier konnte Luca zwei weitere Spiele für sich entscheiden, wobei das eine gegen Philipp
denkbar knapp mit 3:2 entschieden wurde. Damit belegte Luca in der Endabrechnung den 13.
Rang, zwei Plätze vor Philipp, der in der Endrunde nach der 2:3 Niederlage gegen Luca auch
gegen A. Regelin und H. Kunze (beide VfR Wiesbaden) unglücklich im fünften Durchgang
unterlag. Gegen L. Reinefeld gelang dem jungen Igstadter zwar ein weiterer Sieg, doch musste
er sich letztlich hinter Luca einreihen.
Beide zeigten jedoch tolle Spiele und sammelten sicherlich eine Menge wichtiger Erfahrungen.
Shayan und Leo konnten in der Endrunde noch einmal drei weitere Siege erspielen, mussten
sich aber auch jeweils dreimal geschlagen geben; Shayan unterlag dabei in den
vereinsinternen Duellen gegen Manuel und Leo jeweils knapp im fünften Durchgang, so dass
hier auch eine andere Reihenfolge denkbar gewesen wäre.
Am Ende freute sich Leo über den fünften, Shayan über den sechsten Rang, womit beide die
Qualifikation zur Bezirksrangliste geschafft haben.
Manuel konnte nach seiner makellosen Bilanz in der Vorrunde in der Endrunde an seine
Leistung anknüpfen und musste sich nur einmal gegen S. Mehr geschlagen geben. Damit
durfte sich der Igstadter am Ende über den Sieg und die damit verbundene Qualifikation
freuen. Nach einem langen und anstrengenden Turniertag nahm er glücklich seine
Goldmedaille bei der Siegerehrung entgegen.
Nach zwei langen Turniertagen freuten sich auch Trainer/innen und Betreuer/innen, Eltern und
Freunde der jungen Igstadter Tischtennistalente über tolle Leistungen und spannende Spiele.
Fünf Qualifikationen und zwei Medaillen lautet die Bilanz der Kreisrangliste. Hinzu kommen die
Qualifizierten aus der Jungen 11 Konkurrenz sowie der Mädchen 15 und 18 Konkurrenz, die
bereits vor einigen Wochen ihre Sieger/innen und Platzierten ausgespielt haben.
Man darf sich also auf die Veranstaltung auf Bezirksebene freuen und gespannt sein auf die
Leistungen des TV Igstadt. Foto siehe hier.

Gruppenspielpläne des Hessischen Tischtennisverbandes

SIE VERLASSEN UNSERE WEBSEITE

Bitte beachten Sie, dass die folgendes Links Webseiten öffnen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.

Sponsoren der Tischtennisabteilung

1/4

Spielberichte Jugend

Die neue Saison der Jugend hat begonnen

Es liegen derzeit keine aktuellen Spielberichte in Textform vor.

 

Bitte nutzen Sie die Links auf der rechten Seite um über die Termine der Spiele und die Ergebnisse informiert zu sein.

03 Nov 2019

Bericht von Yvonne Schlambor-Kern

Tolle Erfolge der Jugend bei den Bezirksmeisterschaften

Sinja Engeln und Shayan Aramnejad qualifizieren sich für Hessenmeisterschaft

20 Sep 2019

Bericht von Yvonne Schlambor-Kern

Vierzehn Podestplätze bei den Tischtennis Kreismeisterschaften

Please reload

Turnverein 1886 Igstadt e.V.

Besucherzahl